Störungsdienst: 056 491 10 56

H. LÄUCHLI AG, 5507 Mellingen, Tel. 056 491 10 56, Fax 056 491 37 00, lae@laeuchliag.ch

Solarheizung

Eine Partnerschaft mit der Sonne

Die Sonnenscheindauer in unseren Breitengraden ist so hoch, dass die unerschöpfliche Energiequelle problemlos und wirtschaftlich für die Brauchwasser-Erwärmung und die Heizungs-Unterstützung genutzt werden kann. Dass sich heute eine Solaranlage rechnet, hängt von den immer professionelleren Solarsystemen und Steuerungen ab. Im Weiteren begünstigen die hohen Energiekosten deren Amortisation.

 

Das Herzstück unserer Solar-Anlagen ist neben dem Solarkollektor die speziell entwickelte SolBox®, ein wahres Multitalent. Die Solar SolBox eröffnet neue Möglichkeiten beim Bau von Solaranlagen. Sie ist das Herz einer modernen Solaranlage.

So funktioniert die Anlage

Steigt die Temperatur in den Sonnenkollektoren wird die Umwälzpumpe gestartet. Der Solarkreislauf wird automatisch gefüllt. Die Luft in den Kollektoren wird verdrängt und findet in der SolBox® Platz und dient als Expansionsgefäss. Die gewonnene Energie wird zum Speicher geführt. Hat der Speicher die gewünschte Temperatur erreicht oder die Sonne scheint nicht mehr, wird die Umwälzpumpe automatisch abgeschaltet. Die Flüssigkeit fliesst in die SolBox® zurück. Die Anlage überhitzt nicht!

Die in den Kollektoren gewonnene Sonnenenergie wird mit einem speziellen Wärmetauscher an das Brauchwasser abgegeben. Die Geometrie des Tauschers sorgt für die Ideale Einschichtung des Warmwassers. Schon nach kurzer Zeit steht Ihnen heisses Wasser zur Verfügung. Als Alternative steht Ihnen eine Zusatzheizung wie Strom-Oel-Gas-Holz zur Verfügung.

Anlage im Ruhezustand

Das Wärmeträgermittel ist werkseitig in der SolBox® eingefüllt. Im Ruhezustand befindet es sich in der SolBox®.

Anlage im Betrieb

Sobald die Sonne auf die Kollektoren scheint, wird der Solarkreis automatisch gefüllt und die Anlage in Betrieb gesetzt. Ein spezieller Wärmetauscher sorgt für die ideale Einschichtung.

 

 

Ihre Vorteile:

  • Geringer Planungsaufwand
  • Schnell installiert und betriebsbereit
  • Vormontierte, Hochwertige Komponenten
  • Betriebssicher, keine Störungen durch Luft und unnötigen, störungsanfälligen Bauteile.
  • Keine Überhitzung
  • Wartungsarm
  • Gut regelbar
  • Vorkonfigurierter Regler
  • Plug & Play
  • Grosse Jahresausnutzung
  • Erweiterbar
  • Jahrelang bewährtes Konzept